KONSERVATIVE BEHANDLUNGEN

in der Ordination:

  • orthopädische Beratung und Abklärung

  • Diagnoseerstellung

  • Erstellung und Besprechung des Therapieplans und der alternativen Möglichkeiten

  • Manualtherapie

  • Konservative Arthrosetherapie, Knorpelaufbaukur

  • Verordnung von Physikalischer Therapie

  • Verordnung von Heilbehelfen, Einlagen, orthopädischen Schuhen

  • Stoßwellentherapie


in Zusammenarbeit mit dem orthopädischen Spital Speising :

  • konservative multimodale Schmerztherapie

  • Ilomedin Therapie bei Knochenmarködemen

  • Bildwandlergezielte Infiltrationen an der Wirbelsäule

Stoßwellentherapie 

Die Stoßwellentherapie wird vor allem bei folgenden Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt:

  • Verkalkungen im Bereich der Schulter

  • Schleimbeutelentzündungen an der Hüfte

  • Tennis- oder Golferellbogen

  • Reizungen der Achillessehne

  • Fersensporn

Ein Behandlungszyklus besteht aus 3 bis maximal 5 Sitzungen im 1-2 wöchentlichen Abstand. Die Behandlung selbst ist in der Regel nicht schmerzhaft und dauert ca. 10 Minuten.