MEINE ORDINATIONSZEITEN

Medsyn:

Billrothstraße 4/4, 1190 Wien

Di 9:00-13:00 und 14:00-20:30 Uhr 

Do 13:00-18:30 Uhr 

Tel: 0043 1 3674426

Bildschirmfoto 2019-05-04 um 08.39.40.pn

REVISIONSCHIRURGIE

Ein weiterer chirurgischer Schwerpunkt ist die Revisionschirurgie nach Gelenkersatz, das heißt der Austausch von Kunstgelenken oder Teilen davon. Neben der Primärimplantation wird in Zukunft diesem Spezialgebiet eine immer größere Bedeutung zukommen, da die Haltbarkeit von Prothesen limitiert ist. Aber nicht nur „Alterserscheinungen“ sind Grund für eine Reoperation, auch anhaltende Beschwerden oder eine eingeschränkte Funktion können nach genauer Ursachenerhebung eine Revision notwendig machen.

Mögliche Gründe für einen Revisionseingriff können sein:

  • Lockerungen von Prothesenteilen

  • Abrieb der Gleitfläche (Polyethylen, Metall)

  • Instabilität von Kniegelenken

  • Wiederholte Luxationen (Herausspringen) von Hüftgelenken

  • Eingeschränkte Beweglichkeit von Kniegelenken

  • Frakturen im Bereich von Prothesen

  • Fehlpositionierung von Prothesen

  • Allergie gegen Prothesenmaterialien

  • Bruch von Prothesenteilen

  • akute oder chronische Infekte (Entzündungen)